19. Aus­schuss­sit­zung

UN Gebaude Genf - 19. Ausschusssitzung

UN-Gebaude-GenfDie 19. Sit­zung des Aus­schus­ses fin­det vom 9–13. Sep­tem­ber 2013 in Genf statt.
Die Tagung fin­det im Palais Wil­son, First Floor Con­fe­rence Room neh­men.

Der Aus­schuss akzep­tiert Schrift­sät­zen durch Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tio­nen, natio­na­len Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­tio­nen und ande­ren Betei­lig­ten über die Umset­zung der Kon­ven­ti­on durch die Ver­trags­staa­ten. Orga­ni­sa­tio­nen, die Infor­ma­tio­nen an den Aus­schuss ein­rei­chen möch­ten, kön­nen dies per E‑Mail an das Sekre­ta­ri­at des Aus­schus­ses an cmw@​ohchr.​org im Word-For­mat, das anzeigt, ob die Infor­ma­tio­nen auf der Web­site CMW ver­öf­fent­licht wer­den und, wenn mög­lich, auch in Papier­form an die unten ange­ge­be­ne Adres­se.

Schrift­li­che Stel­lung­nah­men soll­te so kurz und prä­zi­se wie mög­lich zu beant­wor­ten die wich­tigs­ten Fra­gen der Men­schen­rech­te, die sich unter den Arti­keln der Kon­ven­ti­on beein­flus­sen Wan­der­ar­beit­neh­mer und ihrer Fami­li­en in den betref­fen­den Ver­trags­staat sowie Wan­der­ar­beit­neh­mer und ihrer Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen von die­sem Ver­trags­staat , die im Aus­land leben. Schrift­li­che Stel­lung­nah­men soll­ten im Hin­blick auf die Unter­stüt­zung des Aus­schus­ses bei der For­mu­lie­rung geziel­te Schluss­fol­ge­run­gen und Emp­feh­lun­gen, sowie Lis­ten von Fra­gen vor­be­rei­tet zu sein, und im Fal­le der Lis­ten von Fra­gen vor der Bericht­erstat­tung, bei der Ermitt­lung der zen­tra­len Fra­gen, die in dem Staat, Par­tei ange­spro­chen wer­den nach­fol­gen­den peri­odi­schen Bericht. Schrift­li­che Stel­lung­nah­men von exter­nen Par­tei­en sind nicht als offi­zi­el­le Doku­men­te der Ver­ein­ten Natio­nen ver­öf­fent­licht und wird daher nicht von der UN-Sekre­ta­ri­at über­setzt wer­den.

Ver­tre­ter von Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tio­nen und ande­ren Betei­lig­ten kann auch Infor­ma­tio­nen münd­lich zu den Ver­trags­staa­ten unter Berück­sich­ti­gung direkt an den Aus­schuss in öffent­li­cher Sit­zung und /​ oder infor­mel­le Tref­fen zu die­sem Zweck geplant.

Orga­ni­sa­tio­nen, die münd­li­che Brie­fings bie­ten soll­ten den Secreta­ry of CMW. Teil­neh­mer zur münd­li­chen Inter­ven­tio­nen im öffent­li­chen Sit­zung soll­te mit sich brin­gen 20 Exem­pla­re ihrer Aus­sa­gen zur Ver­tei­lung an die Aus­schuss Sach­ver­stän­di­ge und Dol­met­scher.

Sie sind derzeit offline!