Aus­schuss zum Schutz der Rech­te aller Wanderarbeitnehmer

Die Wan­der­ar­bei­ter­kon­ven­ti­on ist eine der Men­schen­rechts­ab­kom­men der Ver­ein­ten Natio­nen (Reso­lu­ti­on 45/​​158 der UN-Gene­ral­­ver­­­sam­m­­lung). Die Über­wa­chung der Umset­zung erfolgt durch den Aus­schuss zum Schutz der Rech­te aller Wan­der­ar­beit­neh­mer und ihrer Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen (Com­mit­tee on the Pro­tec­tion of the Rights of All Migrant Workers and Mem­bers of Their Fami­lies). Der Aus­schuss besteht aus

Weiterlesen

Sie sind derzeit offline!

Zum Inhalt springen